Kontakt

Cognor Spółka Akcyjna
Oddział HSJ w Stalowej Woli

37-450 Stalowa Wola,
ul. Kwiatkowskiego 1
tel. +48 510 223 527
tel. +48 15 813 51 84
fax: +48 15 844 23 06
e-mail:

Anfahrtskarte
Kontakt mit uns

Geschälte Stäbe

Huta Stali Jakościowych S.A. hat Zertifikat TÜV Nord für folgende Sorten und Abnahmebedingungen:

Langerzeugnisse

Sorte

Norm

Brammen [mm]

Stäbe[mm]

Abnahmebedingungen

RSt 37-2,

DIN 17100

50-130


55-150

AD W9/W13 TFID 107

S235JR+N

DIN EN 10025-2

AD2000 W9/W13

St 37-3

DIN 17100

AD W9/W10/W13 TRD107

S235J2+N

DIN EN 10025-2

AD2000 W9/W10NV13

St 52-3

DIN 17100

AD W9/W10/W13 TRD 107

S355J2+N

DIN EN 10025-2

ADZOOO W9/W10/W13

C22. 8

DIN 17243

AD W9/13 TRD 107

P245G H

DIN EN 102222

AD2000 W9/W13

P250G H

DIN EN 10273

AD 2000-W9/W13 TRD 107

C 22.3 (1.0427)

Vd TÜV 364 *1

AD W9/W12/W13 TRD107

34CrM04 (1 .7220)

DIN EN 10083-1

X

DIN EN 10083-1

 

*1 Abnahmen 3.2

     


Nach Vereinbarung können wir auf Wunsch des Kunden abgeschälte Stäbe Ø50 – Ø115 mm entsprechend der Genauigkeitsklasse h13 fertigen.

GEWALZTE ABGESCHÄLTE STÄBE    (Ø50 – Ø115 mm)
Größe des Stabs [mm] Toleranz der Genauigkeit der Ausführung [mm] Gewicht 1 lfd. Meter [kg]
h13 h14 h16
50 -0,39 -0,62 -1,60 15,40
53 -0,46 -0,74 -1,90 17,30
55 18,70
57 20,00
58 20,70
60 22,20
65 26,00
70 30,20
75 34,70
80 39,50
85 -0,54 -,087 -2,20 44,50
90 49,90
95 55,60
100 61,70
105 68,00
110 74,60
115 81,50
  • Zustand der Lieferung: roh nach dem Walzverfahren, aufweichend ausgeglüht, normalisiert, übersättigt oder durch Warmbearbeitung verbessert.
  • Längen: standardmäßig 3000 – 6200 mm und strenge Längen mit einer Abweichung von +/- 100 mm und Vielfaches.
  • Gerade nach EN 10060 oder DIN 1013.
  • Verwendung: für Schmieden und Zerspanen.
  • Oberfläche: nach dem Walzen oder der Schrotverarbeitung mit Qualität der Oberfläche – standardmäßig nach EN 10221 Kl. C, nach Vereinbarung die Rissen max. 0,3 mm samt Prüfung der Oberflächenfehler mittels Magnet-Fehlerdetektor.
  • Innere Qualität: nach SEP 1920 B3 oder EN 10308 Kl. 3.
  • Technische Ausführungsbedingungen: nach EN 10083, EN 10088, EN 10025, DIN 17200, DIN 17100 und andere sowie Materialspezifikationen von Kunden.

 

 

Werkstoffe, DIN EN 10020, Stahlproduktion, Walzen von Knüppeln, unlegierte Qualitätsstähle, unlegierte, Edelstähle, die Zähigkeit, Korngröße und/oder Umformbarkeit bestehe, Hochlegierte Stähle, Stahlguss, Stähle für Stahlbau, Stähle für Druckbehälter, Automatenstahl, Allgemeiner Baustahl, Edelstahl, Bauraum- und gewichtsoptimierte Getriebeteile aus Stahl lassen sich mit dem Drückwalzen kostengünstig herstellen., Stählerner Schildausbau macht Steinkohlebergbau unter Tage sicher und wirtschaftlich, Wälzlagerstähle, Federstähle, Kettenstähle, Nitrierstähle, Kaltstauch-/, Kaltfließpressstähle, Einsatzstähle, Vergütungsstähle

  • Dienstleistungen

© 2019 GRUPA COGNOR. All rights reserved

de_legal