Kontakt

Cognor Spółka Akcyjna
Oddział HSJ w Stalowej Woli

37-450 Stalowa Wola,
ul. Kwiatkowskiego 1
tel. +48 510 223 527
tel. +48 15 813 51 84
fax: +48 15 844 23 06
e-mail:

Anfahrtskarte
Kontakt mit uns

Panzerstahl ARMSTAL

SORTEN ARMSTAL450 ARMSTAL 500                      ARMSTAL 550 ARMSTAL 600        
    POBIERZ FOLDER FRAG UNS  

ARMSTAL

Stal pancerna ARMSTAL Właściwości ARMSTAL  Skład chemiczny
 ABMESSUNGEN  MECHANISCHE EIGENSCHAFTEN  CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG
Blacha ARMSTAL  Odporność balistyczna Blacha ARMSTAL
BEISPIEL  BALLISTISCHE WIDERSTANDSFESTIGKEIT VORFERTIGUNGSPROZESS

 

 

PANZERSTAHL ARMSTAL

 

Die mehrjährige Erfahrung bei der Produktion von Sonderstählen für verschiedene Betriebe der polnischen Verteidigungsindustrie sowie die durch HSJ S.A. in den letzten Jahren in Zusammenarbeit mit den militärischen Technikinstituten durchgeführten Entwicklungsarbeiten und Forschungen haben zur Bearbeitung und Herstellung von besonderen Panzerstahlsorten ARMSTAL von einer hervorragenden - durch Prüfungen und ballistische Tests nachgewiesenen - Beständigkeit und Härte beigetragen. Bei einer verhältnismäßig geringen Dicke schützen sie Fahrzeuge und Menschen vor Geschossen und Explosionen. Somit kann der Panzerstahl ARMSTAL die Herausforderungen im Bereich der Sparsamkeit der Fahrzeugpanzerung für verschiedene ballistischen Schutzniveaus gerecht werden.

Der Vorteil von Panzerblechen ist ihre hohe Beständigkeit bei gleichzeitiger hoher Verformbarkeit. Eine sehr hohe Härte ermöglicht ihre Verwendung dort, wo eine hohe Verschleißfestigkeit erforderlich ist. Durch die hohe Einhärtbarkeit sind die Struktur und Härte auf der ganzen Blechdicke gleichmäßig. Sie können für Bauteile, die in einem breiten Temperaturbereich, sogar bis (-40oC), verwenden. Die genannten Eigenschaften von Blechen, die aus diesem Material gefertigt sind, sorgen dafür, dass eine hohe ballistische Festigkeit für sie kennzeichnend ist.

 

 Handelsname

Brinell Hardness
(HB)

Zustand der Lieferung  Beispielhafte Verwendung
ARMSTAL 450  420-480  Q+T
Mn Ni
max 0.24 C

Schutz vor Explosionen des Fußbodens in Fahrzeugen

ARMSTAL 500  480-540  Q+T
Mn Cr Ni
max 0.32 C
Leichte und mittelschwere Konstruktionen von Panzerfahrzeugen, kugelsichere Westen, Sonderfahrzeuge, Panzertüre
ARMSTAL 550  540-600  Q+T
Mn Ni
max 0.40 C
Körperpanzerung, Stahlbauteile von Rümpfen für alle Arten von Fahrzeugen. Als die vordere Schicht in ballistischen Abschirmungen verwendet. 
ARMSTAL 600  >600  Q+T
Mn Cr Ni
max 0.45 C

 

ZERTIFIZIERTE MATERIALIEN

 

Beginnend mit der Schmelzung durch das Walzen, die Wärmebehandlung, bis auf das Ausschneiden von fertigen Bauteilen aus Panzerblechen führen wir den ganzen Produktionszyklus gemäß den vom Kunden bestimmten Bedingungen aus. Unser fortgeschrittenes Fachwissen im Bereich der mit Stahlproduktion und -behandlung verbundenen Prozesse erlaubt die Planung und Herstellung von Stahl gemäß einer bestimmten chemischen Zusammensetzung sowie mechanisch-widerstandsfähigen Eigenschaften je nach seiner Endverwendung. Die sich wiederholende chemische Zusammensetzung der Stahlsorte stellt entsprechende Materialbeschaffenheit sicher.


Die gewalzten Bleche unterliegen dem Härten und Anlassen bei niedrigen Temperaturen. Das Härten wird in der Härtepresse realisiert, was eine homogene Härte im ganzen Querschnitt von Blech sowie die Erhaltung einer guten Ebenheit ermöglicht. Die warmbehandelten Bleche haben die Struktur eines angelassenen Martensits. Jede Charge von Panzerblechen unterliegt den im unseren Labor durchgeführten Prüfungen von mechanischen Eigenschaften. Wir garantieren flexible Betriebsleistungen und schnelle direkte Lieferungen des Materials von einer einheitlichen Qualität der Charge aus einer zuverlässigen Quelle unserer in Polen lokalisierten Hütte. 

Odpowiedzialność

 

EINSATZBEREICHE

  • Panzerungen von Seitenwänden, Fußböden und Dächern in Panzerfahrzeugen
  • Untere Abschirmungen unter dem Crew-Fahrerhaus im Fahrzeug
  • Ballistische Abschirmungen
  • Panzerungen von Zivilautos, Geldwagen
  • Botschaftsgebäude, Bänke, Bunker
  • Lade- und Passagierabteilungen
  • SSchiessscharten, Sondercontainer
  • Kugelfänge, Sicherheitstüre


DIE DICKE UND TOLERANZEN VON DICKEN

DIE DICKE UND TOLERANZEN VON DICKEN
 Dicke
[mm]

Toleranz der Dicken

Breite
[mm]
Länge
[mm]
 Abweichung der Ebenheit
 3 - 6  +0,8 / -0,0  800 - 1500  2000 - 2500

nach EN 10029
Klasse N, Stahl H

 7 - 12  +1,0 / -0,0  1000 - 1500  2000 - 6000
 13 - 20  +1,50 / -0,0  1000 - 2000  2000 - 6000
 21 - 30 1)  +1,75 / -0,0  1000 - 2000  2000 - 5000

1) Während der Bestellung zu vereinbaren, ARMSTAL 600 max.10 mm dick

 


* Informationswerte

Werkstoffe, DIN EN 10020, Stahlproduktion, Walzen von Knüppeln, unlegierte Qualitätsstähle, unlegierte, Edelstähle, die Zähigkeit, Korngröße und/oder Umformbarkeit bestehe, Hochlegierte Stähle, Stahlguss, Stähle für Stahlbau, Stähle für Druckbehälter, Automatenstahl, Allgemeiner Baustahl, Edelstahl, Bauraum- und gewichtsoptimierte Getriebeteile aus Stahl lassen sich mit dem Drückwalzen kostengünstig herstellen., Stählerner Schildausbau macht Steinkohlebergbau unter Tage sicher und wirtschaftlich, Wälzlagerstähle, Federstähle, Kettenstähle, Nitrierstähle, Kaltstauch-/, Kaltfließpressstähle, Einsatzstähle, Vergütungsstähle

  • Dienstleistungen

© 2019 GRUPA COGNOR. All rights reserved

de_legal