Kontakt

Cognor Spółka Akcyjna
Oddział HSJ w Stalowej Woli

37-450 Stalowa Wola,
ul. Kwiatkowskiego 1
tel. +48 510 223 527
tel. +48 15 813 51 84
fax: +48 15 844 23 06
e-mail:

Anfahrtskarte
Kontakt mit uns

Hitzebeständige, Hochwarmfeste, Nichtrotende Bleche

BLECHE AUS NICHTROTENDEM, HITZEBESTÄNDIGEM, HOCHWARMFESTEN STAHL, HADFIELDCHEN-STAHL

Umfang der Abmessungen

Die am häufigsten hergestellten Sorten 2) 3)

Dicke
[mm]

Breite 
[mm]

Länge
[mm]

2,01) -  30

800 - 1000

1600 - 2000

X10CRAL13, X10CRAL18, X10CRAL24, X10CRAL7, X10CRALSI13, X10CRALSI18, X10CRALSI25, X10CRALSI7, X120MN12, X6Cr13, X12Cr13, X20Cr13, X30Cr13, X39Cr13

4,0 - 5,0

800 - 1250

1600 - 2500

6,0

800 - 1000

1600 - 2000

7,0

800 - 1000

1600 - 1800

8,0

1250 - 1500

2000 - 3000

9,0 - 18,0

1000 - 1500

2000 - 3000

19,0; 20,0

1000 - 1250

2000 - 3000

1) Während der Bestellung zu vereinbaren
2) Blech aus Hadfield-Stahl X 120 Mn12: die Dicke ≤ 15mm
3) Die Eigenschaften der hitzebeständigen Bleche mit einer Dicke von ≥ 12mm sind während der Bestellung zu vereinbaren

  • Zustand der Lieferung: roh, übersättigt, aufweichend ausgeglüht, Normalisiert, und aufgelassen oder durch Warmbearbeitung vergütet
  • Qualität der Oberfläche: nach EN 10163 Kl. A
  • Abmessungen und Toleranzen: nach EN 10029

 

 

NUTZEIGENSCHAFTEN DER BLECHE AUS HITZEBÄSTENDIGEM STAHL
Eigenschaft Sorten
X10CrAl7
X10CrAlSi7

X10CrAl13 H13JS

X10CrAl18
X10CrAlSi18

X10CrAl24
X10CrAlSi24

Struktur Ferritisch

Magnet-Eigenschaften

magnetischer Stahl
Schweißarbeit Erschwert. Vor dem Schweißen bis 190 – 300°C erwärmen
Nach dem Schweißen erfolgt das Ausglühen im Temperaturbereich von 750 bis 800°C
Abkühlung in der Luft nach dem Ausglühen
Hitzebeständigkeit

Hitzebeständigkeit bis 800°C und Festigkeit gegen Wirkung von Schwefelverbindungen

 

Hitzebeständigkeit bis 950°C und eine hohe Festigkeit gegen Wirkung von Gasen mit Schwefelverbindungen

 

 

Hitzebeständigkeit bis 1050°C und eine hohe Festigkeit gegen Wirkung von Gasen mit Schwefelverbindungen

 

 

Hitzebeständigkeit bis 1200°C und Festigkeit gegen Wirkung von Gasen mit Schwefelverbindungen und Reduzierungsgase

Umformungsfähigkeit

Warmumformen: im Temperaturbereich 1100 – 750°C
Kaltumformen: Kaltumformen ist erschwert; während des,
Umformungsvorgangs ist die Erwärmung notwendig


SHadfield-Stahl (Kennzeichnung X120Mn12, 110G12) enthält je nach Sorte und Norm von jeweiligem Stahl ~ 1,00 - 1,30% Kohle und 11,00 - 14,00% (manchmal mehr) Mangan, das Verhältnis Kohle: Mangan beträgt durchschnittlich 1:10. Der Stahl zeichnet sich durch eine sehr große Neigung zur Befestigung während der Arbeit aus. Geeignet besonders für Bauteile, die dem Verschleißen bei einem hohen Druck ausgesetzt werden: Baggerkörbe, Raupenketten der Schlepper, Weichen, Gefängnisgitter.

 

Sorte Norm Chemische Zusammensetzung %
C Mn Si P S Cr Al Ni
X120Mn12 WNr. 1.3401

1,10

1,30

12,0

13,0

0,30

0,50

   -

0,100

   -

0,040

   -

1,50

- -
110G12 BN-90/0631-04

1,05

1,25

11,5

14,0

0,40

0,70

-

0,100

-

0,030

- - -

 

EN-DIN

X120Mn12

CSN/STN

17618

ASTM

A 128 (A)

ISO

GX120Mn13

AFNOR NF

Z120Mn12

JIS

SCHMnH11

BN-90/0631-04

110G12

MSZ

X120Mn13

WNr. 1. 3401

X120Mn12

GOST

110G13L

 

Sorte

Mechanische Eigenschaften im übersättigten Zustand

Härte HB 

Rm

[MPa]

Rp 0,2

[MPa]

A5

[%]

 X120Mn12

WNr. 1. 3401

 800 - 1000 ≥  345 ≥ 30 ˜  200

 
Auf Wunsch des Kunden vereinbaren wir detaillierte / andere technische Voraussetzungen für die Ausführung von Blechen.


Huta Stali Jakościowych S.A. hat Zertifikat TÜV Nord für folgende Sorten und Abnahmebedingungen:

Bleche

Sorte

Norm

Breite

[mm]

Dicke

[mm]

Abnahmebedingungen

S235J2 + N (1.0117)

DIN EN 10025-2

800

- 1500

2 - 30

AD2000-W1 TRD 101

S235JR + N (1.0038)

DIN EN 10025-2

AD2000-W1 TRD 101

S275J2 + N (1.0145)

DIN EN 10025-2

AD2000-W1 TRD 101

S275JR + N (1.0044)

DIN EN 10025-2

AD2000-W1 TRD 101

S355J2 +N (1.577)

DIN EN 10025-2

AD2000-W1 TRD 101

S355K2 + N (1.0596)

DIN EN 10025-2

AD2000-W1 TRD 101

S690QL (1.8928)

DIN EN 10025-6

DIN EN 10025-6

Werkstoffe, DIN EN 10020, Stahlproduktion, Walzen von Knüppeln, unlegierte Qualitätsstähle, unlegierte, Edelstähle, die Zähigkeit, Korngröße und/oder Umformbarkeit bestehe, Hochlegierte Stähle, Stahlguss, Stähle für Stahlbau, Stähle für Druckbehälter, Automatenstahl, Allgemeiner Baustahl, Edelstahl, Bauraum- und gewichtsoptimierte Getriebeteile aus Stahl lassen sich mit dem Drückwalzen kostengünstig herstellen., Stählerner Schildausbau macht Steinkohlebergbau unter Tage sicher und wirtschaftlich, Wälzlagerstähle, Federstähle, Kettenstähle, Nitrierstähle, Kaltstauch-/, Kaltfließpressstähle, Einsatzstähle, Vergütungsstähle

  • Dienstleistungen

© 2019 GRUPA COGNOR. All rights reserved

de_legal